SAND in Sicht!

Genug gechillt? Wär‘ auch echt schade, wenn du das verpasst …

Die Leude woll‘n, das was passiert..! Faulenzen und Entspannung gibt’s bei uns frei Haus. Aber mit unserem Natur- und Sport-Programm wird’s erst richtig bunt – und euer Urlaubstag zum Event. Dann sitzt ihr am Abend mit bestem Gewissen am Grill und blickt zufrieden über den See.

Paddeln!
Unterwegs mit Kanu und SUP

… paddelt doch einfach direkt vom Ufer in eine andere Welt! Mit Kanus und SUPs kommt ihr unserem traumhaften Revier ein großes Stück näher. Denn vom Wasser aus eröffnen sich ganz neue Perspektiven. Stecht in See …

mit dem Kanu
Ob als Solist ins Abenteuer durch Seen und Kanäle. Oder mal wieder ganz romantisch zu Zweit. Oder gleich auch mit dem Vierbeiner: Kanada-Feeling auf dem Kellersee. Packt das Picknick und was Prickelndes ein und paddelt von Bucht zu Bucht – oder gleich zum Sundowner ins nächste See-Restaurant. Abkühlung inklusive. Bei unserem Verleih Keusen, mit dem wir zusammenarbeiten, gibt’s die SUPs, sowie Boote und Wasserwanderkarten mit allen (Geheim-)Tipps. Gerne vorher reservieren!

mit dem SUP
Kanu ist „Old School“, Surfen nur für „Freaks“? Dann nimm’ doch einfach das SUP! Auch wenn’s am Anfang etwas wackelig wird … Beim Stehpaddeln – kurz SUP (Stand up Paddling) – stehst du mit deinem Paddel auf einem Surfbrett und gleitest durchs Wasser. Gleichzeitig machst du ein Ganzkörpertraining für Gleichgewicht und Tiefenmuskulatur. Klingt cool? „Paddeln verbrennt zudem bis zu 40% mehr Kalorien als Walking“, sagt Janni. Unsere Trainerin bietet (ab Ostern 2021) Einsteigerkurse direkt auf dem Platz an – für junge Wilde und zähe Wasserratten. Fitness pur trifft Natur …

… und sogar der eigene Vierbeiner kann mit aufs SUP. Janni, selbst Hundefreundin und -besitzerin, zeigt, wie das Paddeln euch und euren Liebling gemeinsam Spaß macht. Und ihr ein tierisch lässiges Erlebnis teilt!

Training und Kurse (u.a. auch SUP mit Hund!) könnt ihr direkt hier bei Taffe Tölen buchen.

ÜBERLEBEN!
Unser Survivaltraining (mit Hund)

Ab ins Unterholz – das große Abenteuer wartet gleich hinter der Rezeption… Wie orientiere ich mich anhand von Sonne, Mond und Moos? Welche Kräuter heilen, welche sind genießbar? Wie baue ich einen Unterschlupf? Für echte Naturburschen und mutige Camper-Deerns bietet unsere Janni (ab April) ein echtes Survival Training an. Natürlich mit Hund. Gemeinsam mit einem stahlharten Überlebenstrainer, der bereits u.a. Joey Kelly für seine Survival-Touren vorbereitete, wandert ihr (ca. 3 km) durch den Wald. Ihr sucht Wildtiere, trinkbares Wasser für Hund und Herrchen – und seid danach fit für Amazonas, Sahara und den Wilden Westen…

ANBEIßEN!
Mit der Angel im Camper

Ob Brandungs- und Hochseeangeln auf dem Kutter oder mit Rute und Reuse entlang der Gewässer in der Holsteinischen Schweiz: Die Umgebung ist ein Angel-Paradies. Besucher aus ganz Deutschland reisen extra dafür in den Norden. Das kristallklare Wasser und der hohe Sauerstoffgehalt der Binnenseen bescheren einen besonderen Fischreichtum. Vom Boot aus geht‘s mit dem Köder auf Aale, Barsche, Brassen, Hechte und Zander. Vielleicht beißt auch eine Silber- oder Edelmaräne an – die seltenen Seebewohner wurden hier im 17. Jahrhundert durch die Zisterzienser Mönche rund um Malente angesiedelt. Angelkarten gibt’s gleich an der Rezeption (Fischereischein nicht vergessen!)

EINLOCHEN!
Ratz-Fatz auf den Platz

Camping und Golf? Echt jetzt? Ja, total! Weg mit der hohen Nase, her mit dem Holz. Denn wir lieben alles, was mit frischer Luft zu tun hat. Auf der Anlage Gut Waldshagen, keine 10 Minuten vom Platz entfernt, könnt ihr jetzt die Schläger schwingen. Ob als Anfänger beim Schnupperkurs oder mit Handicap über alle Löcher – und die Buntfalte lasst ihr schön daheim… Die Rezeption bucht euch gerne ein!  

AUFSCHLAGEN!
Der Kick auf dem Beach-Court

Erst wenn’s zwischen den Zähnen knirscht, habt ihr alles gegeben… Kicken oder Schmettern – mit Körnern zwischen den Zehen. Auf unserem Sandplatz (neben dem Kinderspielplatz) warten Fuß-, Volley- und Federbälle auf unentdeckte Talente. Schmeißt euch in den Ostsee-Strandsand und zeigt allen, wer in der Familie das wahre Sport-Ass ist. Bälle und Sonstiges könnt Ihr Euch in der Rezeption leihen!

ANROLLEN!
Auf Tour mit dem Rad oder E-Bike

Die Brise in der Nase, den Pfad fest im Blick. Wer die Holsteinische Schweiz, unsere wunderschöne Heimat, nicht erkundet, war nie wirklich hier. Also schnappt euch Rad und E-Bike, die Walking-Stöcke oder den Wanderschuh – und entdeckt Seen, Hügel, Wälder, Schlösser und malerische Dörfer auf einer der unzähligen Tagestouren. Von fünf bis hin zu 60 Kilometern – wir zeigen euch, wie ihr an die schönsten Ziele kommt. Und bestmöglich auch noch zurück 😉 Direkt hier könnt ihr ein Rad bei uns buchen:

AUFSTEIGEN!
Ausritt auf Pony oder Ross

Fühlt euch wie „Bibi und Tina“, Winnetou – oder ein echtes Musketier. Auf dem Reiterhof Fissau scharren die Pferde schon mit den Hufen. Hier können Anfänger wie Fortgeschrittene Unterricht nehmen oder einfach nur eine geführte Runde durch den Wald traben. Wer sein eigenes Pony oder Ross mit in den Camper zwängt: Auf dem Hof gibt es Miet-Stellplätze für euren Liebling

EINTAUCHEN!
… an Ostsee & Co

15 Kilometer sind’s bis Plön, 25 bis Scharbeutz und 40 bis Brasilien… bei uns in Ostholstein ist der Weg zum nächsten Ufer immer nur ein Katzensprung. Also los! Fläzt euch mit dem Nogger in den Strandkorb, baut die größte Burg an der Bucht – oder nehmt es sportlich: Schwimmen, Surfen oder Segeln. Wasserski, Tretboot oder Rudern. Oder sogar Kiten? Nach der kurzen Spritztour durch Wiesen und Felder wartet das volle Küsten-Programm auf euch. Und wir zeigen euch gerne, wo es euch am besten gefällt.

Translate »